Therapieangebote 

Die Hundephysiotherapie beinhaltet verschiedene Therapieangebote, die in Abhängigkeit vom jeweiligen Befund bei Ihrem Hund zur Anwendung kommen.

Voraussetzung für eine erfolgreiche Behandlung sind zunächst eine eingehende physiotherapeutische Untersuchung und Befunderhebung und die darauf basierende Erstellung eines individuellen Therapieplanes.


Behandlungsziele sind z.B.:

♦ Muskellockerung und Muskelaufbau

Wiederherstellung und Erhaltung der Gelenkbeweglichkeit

♦ Schmerzlinderung

♦ Vorbeugung von Fehlbelastungen

♦ Beseitigung von Schonhaltungen

♦ Beschleunigung des Heilungsverlaufs bei Operationen              

♦ Optimierung des Heilungsprozesses nach Verletzungen

♦ Verbesserung der Lebensqualität


Therapieangebote:

Krankengymnastik, Massagen, Thermotherapie, Manuelle Therapie,   Dorn-Therapie, Akupressur, Schwimmtherapie, Welpen- u. Jungehunde-Schwimmen, Senioren-Wellness, Ultraschall-Therapie, Lasertherapie, Magnetfeldtherapie, Blutegeltherapie, Osteopathie